Berglauf Rockenhausen – Sa. 26. März 2011

26. März 2011

Rockenhausen 2011

Rockenhausen 2011

http://www.berglauf-rockenhausen.de

Günters Senf:

Berglauf in Rockenhausen

…wer hatte eigentlich DIE Idee???
Wer kennt den Oberkollbacher Berglauf? 6km und ca 330 hm, ca 30 min quälen…
jetzt also mehr als doppelt so lang mit “nur” ca 560 hm ergibt: DENKSTE …

Naja, die Öko-Bilanz dieses Laufes war ja nicht der Renner und das am Super-Wahlsonntag mit grünem Sieg

400 km mit´m Auto wegen 3×13 km laufen (macht ca 0.8l Sprit pro Kilometer).
Wenigstens waren wir zu Dritt: Marlies, Volker aus Leonberg und isch.
Die Fahrt war recht kurzweilig, jeder hatte was zum Berichten.
In der Donnersberghalle war genügend Platz und für 15,-Euro bekamen die Frühbucher sogar noch n Funktionsshirt ( mit Schreibfehler, das wird die Blaue Mauritius unter meinen Laufhemden..hihi). Dort haben wir noch Michael und Christian vom RW-Forum kennengelernt.
Der Start war ca. 500m von der Halle entfernt auf´m Marktplatz von Rockenhausen.
Die Kleiderbeutel für´s Ziel legte man in Kartons mit den jeweiligen Startnummern (auch ne Idee), und dann gings auch schon zum Warmlaufen.
Als ich danach im Startblock stand, wühlte sich von ganz vorne jemand zu mir durch: Ralf Becker, mit dem ich ein Stück beim APUT lief (ist der auf´m August-Blatt von unserem Kalender), so klein ist die Welt.
Ha – und auf einmal liefen alle los…..kein Schuß, kein runterzählen, nixx.
Hinterher hab ich gehört, der Bürgermeister hat einmal in die Hände geklatscht…hihi.
Also nixx wie los…
Hab mich an ne Gruppe vom LC Donnersberg gehängt. 2 von denen sind dann n bissle schneller geworden und da bin ich halt drangeblieben. Bei km 2 war auch die spätere Siegerin noch in Sichtweite.
War aber für mich dort schon die volle quälerei und mein Hals war komplett ausgetrocknet. Bei ca km 2,5 war dann auch Schluß mit Asphalt und es ging auch gleich mal so richtig den Berg rauf. Hab gleich mal TZempo rausgenommen und bin n Stück gegangen…Die 2 Donnersberger mußte ich da schon ziehen lassen…
Egal – weiter. Es wurde ziemlich einsam um mich rum und so konnte ich mein Tempo laufen (hmmm, war das jetzt gut oder schlecht…wer weiss das schon…muß wohl nochmal hin…hihi). War insgesamt ne schöne und abwechslungsreiche Strecke, irgendwie wie in Hildrizhausen zw. 11 u. 16 km.
Strecke war suupi markiert obwohl ich als Bodengucker n paar Pfeile dort vermißt habe…egal.
Zum Glück kam dann auch ne Verpflegungsstelle, leider bei nem Bergab-Stück, wär auf nem Gipfel vielleicht besser gewesen.
Dann kam nochmal ne langge Bergab-Passage, wo mich 2 so U-15-Jährige überholt haben…mein lieber Schwan, die hatten´s drauf…
Bei km 10 hatte ich ca. 49min auf der Uhr und da wußt ich auch, dass es unter 1:10 reicht, konnte bis auf die kurze Ausnahme alle ziemlich gut durchlaufen und auch beim Schlußanstieg hab ich noch ein paar Leute zersägt.
Da waren nämlich auf einmal gaaanz Viele vor mir, die wohl n bissle schnell angegangen sind.
Im Ziel nach 1:o7:18 und Platz 36, nur 1 Frau vor mir und 2. in der AK – hätt ich nicht zu träumen gewagt.
Der Zielsprecher begrüßte jeden Finisher mit Namen, cool.
Schnell zur Tränke und dann zurück um die anderen zu knipsen. Wurde aber aufgehalten, weil mich schon wieder jemand ansprach: Du bist der Günter Bauernfeind?? Hab Euer Video vom APUT gesehen – einfach Geil!! Danke.
Jetzt aber nix wie zurück um die Leute vor schönem Hintergrund knipsen zu können. Da kam aber auch schon der Volker und im Schlepptau der Ralf Becker – Hoii, tolle Zeit. ´n paar Meter weiter kam auch schon die Marlies….(ich lauf heut gaaaanz locker…hihi).

Mit dem Bus ging´s zurück nach Rockenhausen und die Siegerehrung ging zügig voran. Man konnte sich an Preisen raussuchen, was man wollte. Es gab halt viele “Gesundheitssachen”…klar wenn ne Klinik mitsponsort.

Fazit: Rockenhausen – Genial, obwohl oder weil SCHWER!
Schönen Tag noch, Günter

Weitere Bilder seht ihr hier:

https://picasaweb.google.com/109061466342907127534/Rockenhausen2011BilderVonGunther#

Dieser Beitrag wurde unter Berichte, Termine - Events veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Eine Antwort auf Berglauf Rockenhausen – Sa. 26. März 2011

  1. Volker sagt:

    Hallo Günther,

    danke für den Bericht! Mir hat es in Rockenhausen auch richtig Spaß gemacht und ich bin mit meinen 1.10h sehr zufrieden, eben ein gelungener Auftakt in die Saison.
    Da die Bilder hier noch nicht online sind, könnt ihr zu Günthers Senf auch noch Günthers Bilder hier auf dem Webalbum anschauen: https://picasaweb.google.com/109061466342907127534/Rockenhausen2011BilderVonGunther#

    Gruß Volker