Rodgauer 50 km – Sa. 29. Januar 2011

29. Januar 2011

Rodgauer 50 am 29.Jan 2011 um 10:00 Uhr
http://www.rlt-rodgau.de

Günters Senf …

… ist nach ner Woche nicht mehr so scharf …

Rodgau 50km, der Kultlauf in meiner hessischen Heimat.

War 2010 schon dabei und bin der “Hölle von Rodgau” entkommen.
Diesmal waren wir 5 Leute, die´s wissen wollten.
Hatten vorm Start n bissle getrödelt und mußten uns die letzten Meter glatt warmlaufen. Hab dabei jemandem, der noch später dran war, sein neues Startnummernband erklärt…

Kaum n paar Bilder gemacht, schon gings los.
War vorne im Starterfeld und konnte auch frei loslaufen. Hab überlegt ob ich gleich die Getränkestelle ansteuere, wär aber wohl n bissle zu blöd gewesen..
Erste Runde in 22 min…oooh Gott (hatte Plan A – unter 4:10- bzw Plan B – volles Risiko…), wird wohl Plan B. Bin mal gespannt wie lange das gut geht, denn sooo richtig hab ich natürlich mal wieder nicht trainiert. Viel zu wenig lange Läufe, nur einen 30-ger.
Egal, pfeifen lassen, wird schon was rumkommen. Ausserdem waren ab der 2. Runde die beiden schnellen Frauen bei mir, da konnte ich ja nicht nachlassen…hihi
Irgendwann sind sie halt an der Verpflegungsstelle einfach weiter, da hab ich mich erstmal knipsen lassen (jawie – jetzt schon?? Wer weiß ob ich mich später noch wiedererkenne…). Und weiter.
Hab dann mal die Birgit vor mir gesehen und beim Opel-Zaun eingeholt. Ihr ging´s noch gut, ich hatte schon die ersten Krämpfe (DIE aber ziemlich gut im Griff). Bissle knipsen und weiter…
Sag meinem Mann noch n lieben Gruß – klar, mach ich…
Norbert hab ich dann beim Marathon-Schild überrundet, sah auch noch gut aus…
Kathrin war dann die Nächste (glaub ich jedenfalls…), gleiche Prozedur – bissle schwätze, bissle knipse – weiter.
In der letzten Runde, vor dem Wendepunkt hab ich auch die Marlies vor mir gehabt.
Die hab ich aber nicht mehr einholen können, sie hat noch´n bissle Druck gemacht und bei mir war die Luft raus. Hab zwar vor der letzten Runde gehofft, es würde langen für unter 4:00 aber dem war dann halt doch nicht so. Bin halt einfach vieeel zu schnell los aber wenigstens nich komplett eingebrochen, sondern schön gleichmäßig langsamer geworden. Wär´s noch ne Runde weiter gegangen, hätt ich die AK aber nicht gewonnen. Mein Verfolger lief SUUUPERgleichmäßige Runden und der hätt mich garantiert eingesammelt. Hab aber Glück gehabt…hihi
Und bei der Siegerehrung gabs halt noch die Oberüberaschung: 1.Platz Frauenmannschaft (wasndasfürnwort): FLBW-Laufend Spass Tschakka!!
Ach ja, Rodgau ist schon ne tolle Veranstaltung…

Schönen Tag, Gü

Dieser Beitrag wurde unter Berichte, Ergebnisse, Foto-Galerie, Termine - Events abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Eine Antwort auf Rodgauer 50 km – Sa. 29. Januar 2011

  1. Guenter sagt:

    Übrigens…: Bei der DUV gibts „Alterskorrigierte“ Zeiten von Rodgau – Mein Gott, wär ich schnell…hihi